Praxis für Naturheilkunde,

Yoga- und Körpertherapie

Bettina Rolle, Heilpraktikerin




Manchmal ist zu viel einfach zu viel!

Grundsätzlich kann jede äußere Situation in uns das Gefühl von Stress und Überforderung auslösen.

Dabei ist die Reaktion auf eine akute Belastung genauso individuell, wie das Risiko, einen Burnout zu

erleiden, da die jeweilige Biographie und Konstitution eines Menschen einzigartig sind.


Wenn uns das Leben mit besonderen Herausforderungen, irritierenden Wendungen, Krisen oder

Konflikten überrascht, reagiert unser vegetatives Nervensystem sehr schnell, als ginge es um

unser Überleben. Bekommt unser Organismus keine Möglichkeit die entstandene Erregungs-

energie abzubauen, verbleibt er in seinem Alarmzustand, und es kann z.B. zu einer sorgenvoll

nervösen Unruhe mit Unsicherheit oder Ängstlichkeit, Schlafstörungen, Konzentrationsschwäche,

Kopfschmerzen, einem Gefühl von Dünnhäutigkeit,  oder auch zu Verdauungsbeschwerden,

einer erhöhten Infektanfälligkeit, muskulären Verspannungen, oder Schmerzen uvm. kommen.


Bleibt die Belastung über einen längeren Zeitraum, ohne Ruhe- und Regulationsphasen bestehen, kann

es sein, dass körperliche und seelische Überlastungssymptome immer deutlicher in den Vordergrund

treten und den Alltag erschweren: Wenn wir dann, matt und schwermütig, keinen Zugang mehr zu

unserer Kraft finden, besteht das Risiko, in einen Burnout zu rutschen.



Aus dem Stress zurück in die Balance

Da unser Immunsystem besser funktioniert, wenn wir seelisch ausgeglichen und stabil sind, steht in

meinen Behandlungen die Balance des vegetativen Nervensystems und die Stärkung Ihrer individuellen Gesundheitsressourcen im Vordergrund. Ob Sie sich mitten in einer großen Lebensveränderung befinden,

nach ganzheitlichen Methoden suchen, um Ihre Symptome zu lindern, den eigenen Selbstwert zurück

erobern und Herzenswünsche umsetzen wollen, oder wohltuende Freiräume schaffen mögen, um wieder einmal tief durchatmen zu können: Gerne unterstütze ich Sie dabei, gut für sich zu sorgen.


Das bezieht das Etablieren einer authentischen und mitfühlenden Haltung sich selbst gegenüber

ebenso mit ein, wie das Streben nach einem Lebensrhythmus, in dem Krankheit verursachende Lebens-

gewohnheiten verändert werden können, eine neue Ordnung im Umgang mit den eigenen Grenzen,

beruflichen oder privaten Belastungen, und das Schaffen einer natürlichen Balance in Bezug auf

Arbeit und Freizeit sowie eine allgemeine Stärkung Ihrer inneren Widerstandskraft (Resilienz).


Entlastung

Die von mir angebotenen körperorientierten Verfahren können ebenso Ihre verbale Psychotherapie

hilfreich ergänzen, als auch präventiv, oder im Rahmen einer Burnout-Nachsorge angewandt werden:


Lösende Bindegewebsmassagen mit wärmenden Ölen, Faszienarbeit und Reflexzonentherapie

(am Fuß oder am Ohr) bieten dem gesamten Organismus eine entspannende, ausgleichende Wirkung

und fördern nachhaltig die Regeneration.


Die sanfte Cranio Sacral-Therapie hilft dem Körper wieder zurück in sein natürliches Gleichgewicht

zu finden und aktiviert die Selbstheilungskräfte.


Durch eine Kombination aus prozessorientierter Körpertherapie, Faszien- Triggerpunktbehandlungen

und weiteren manuellen Techniken, können Symptome respektvoll erforscht und neue Lösungsansätze

bewusst gemacht werden. Die Häufigkeit, Intensität und Dauer von chronischen Schmerzen kann

verändert und gesenkt werden.


Hatha Yoga, Autogenes Yoga, Meditations- und Atemübungen helfen, sich geerdeter, stärker und

präsenter zu fühlen, so dass die eigenen Bedürfnisse wieder wahrgenommen und bewusst gemacht

werden können. Die Konzentration auf die Übungen bietet eine erfrischende Wirkung und Entlastung

durch das Befreien aus Denkschleifen. Auf Wunsch können wir gemeinsam einen individuellen Yoga-Übungsplan für Sie erarbeiten, der leicht zu Hause anzuwenden ist.


Die Wirkung einer gesunden Tagesstruktur mit ausreichenden Pausen und leichter Bewegung an der

frischen Luft ist nicht zu unterschätzen. Auch das Verzehren von typgerechten Nahrungsmitteln ohne Ablenkung durch TV, PC oder Handy führt uns zurück in einen natürlichen Rhythmus. So helfen z.B.

eher pikante Gerichte dabei, Starre aufzulösen, Bitteres klärt und Verdauungsförderndes entlastet.

Auch hier bietet die Naturheilkunde eine wertvolle Unterstützung.


Wenn Sie sich stark belastet fühlen, kann es angebracht sein, weitere therapeutische Hilfe in Anspruch zu nehmen. Sprechen Sie mich gerne an. Ich bin Teil eines umfangreichen Experten-Netzwerks therapeutischer Berufsgruppen. Gemeinsam finden wir eine Lösung.






HVV Plan

Impressum

Praxis für Naturheilkunde, Yoga- und Körpertherapie  |  Bettina Rolle, Heilpraktikerin | Barkhausenweg 11, 22339 Hamburg Hummelsbüttel

Datenschutzerklärung

Kontakt

Hilfe bei Stress und Erschöpfung